Angebote und Preise

SCRIPTANALYSE

Portraet2Mit der Beauftragung einer Scriptanalyse erhalten Sie klare Statements zu den Qualitäten des Stoffs sowie zu den Ursachen dramaturgischer Probleme. Damit Sie ein unvoreingenommenes, neutrales Feedback erhalten, nehme ich stellvertretend die Zuschauerperspektive ein. Lösungsstrategien und Ideenvorschläge sind selbstverständlich Teil meiner Analysen.

Was Sie von meiner Arbeit erwarten dürfen:

  • Eine praxistaugliche dramaturgische Analyse Ihres Projekts
  • Eine intensive Auseinandersetzung mit den Inhalten und Themen
  • Nachvollziehbare Herleitungen und Begründungen meiner Skript-Beurteilung
  • Die Herausarbeitung von gesellschaftlichen Bezügen und des künstlerischen Konzepts
  • Eine Sendeplatzeinordnung des Stoffs
  • Ideeninput zum vorgelegten Drehbuch, Treatment oder Exposé
  • Diskretion, Neutralität und Unbestechlichkeit
  • Zuverlässige Einhaltung von Terminen

Ich biete Ihnen zwei unterschiedliche Formen der dramaturgischen Begutachtung an:
Entweder eine schriftliche oder eine mündliche Scriptanalyse.

Scriptanalyse / schriftlich

Die schriftliche Scriptanalyse besteht aus einem präzisen dramaturgischen Gutachten zu Ihrem Projekt. Es umfasst eine Inhaltsangabe, einen Analyseteil, ein Fazit sowie ein anschließendes Telefonat.
(Den konkreten Leistungsumfang lasse ich Ihnen gerne zukommen).

Exposé:        280,- Euro (zzgl. MwSt.)
Treatment:   400,- Euro (zzgl. MwSt.)
Drehbuch:    600,- Euro (zzgl. MwSt.)

Wenn der Auftrag innerhalb von 2 Werktagen erledigt werden soll, berechne ich einen Expresszuschlag von 15 %.
Mehrteiler werden pro Buch/Teil abgerechnet. Auf den Endpreis ergibt sich wegen des Mehraufwands bei der Analyse ein Aufwandszuschlag von 15 %.

Scriptanalyse (Lektorat) / mündlich

Die mündliche Scriptanalyse ist ein Angebot zum Kennlernen oder für Eilige. Und zwar in Form eines Telefonats, (von maximal 1 Stunde). Da die mündliche Begutachtung auf eine schriftliche Ausformulierung verzichtet, ist sie kostengünstiger.
(Den konkreten Leistungsumfang lasse ich Ihnen gerne zukommen).

Exposé:        150,- Euro (zzgl. MwSt.)
Treatment:   200,- Euro (zzgl. MwSt.)
Drehbuch:    250,- Euro (zzgl. MwSt.)

Eine stichwortartige schriftliche Ausarbeitung ist gegen Aufpreis möglich.

Adaptionslektorat

Beim Adaptionslektorat überprüfe ich einen Roman, eine Biographie oder ein Sachbuch (bzw. ähnliche Manuskripte) im Hinblick auf deren Verfilmbarkeit.
Neben der Analyse und meiner Einschätzung bekommen Sie eine Inhaltsangabe (pro 100 Seiten Romanvorlage etwa 1 Seite Synopsis).

Roman/Textgrundlage
bis 300 Seiten:    500,- Euro (zzgl. MwSt.)
bis 400 Seiten:    610,- Euro (zzgl. MwSt.)
bis 500 Seiten:    720,- Euro (zzgl. MwSt.)

Adaptionskonzept

Mein Adaptionskonzept liefert Ihnen eine anschauliche Vorlage dazu, wie eine Romanvorlage (oder eine ähnliche Textgrundlage) als Filmgeschichte umgesetzt werden kann. Die zukünftige Filmstory haben Sie damit schon vor Augen, samt dem filmisch strukturiertem Handlungsverlauf.

  • Sie können z. B. überprüfen lassen, wie es sich auf die Story auswirkt, wenn man eine Nebenfigur des Romans zur Hauptfigur des Drehbuchs macht.
  • Oder Sie lassen andere Handlungsvarianten durchspielen.

(Den Leistungsumfang lasse ich Ihnen gerne zukommen. Honorar nach Vereinbarung).

PROJEKTBERATUNG

Script Consulting

Ihr Projekt hängt in einer bestimmten Entwicklungsphase fest?
Sei es im Stadium eines Exposés oder Treatments oder Drehbuchs – ich stehe Ihnen mit meiner ganzen Kompetenz zur Verfügung, damit das Skript wieder auf die Füße kommt. Daran arbeite ich gemeinsam mit dem von Ihnen beauftragten Drehbuchautor. Die Grenzen zum Script-Doctoring sind hier fließend, werden aber selbstverständlich von Ihnen bestimmt. Das Projekt bleibt stets unter Ihrer Kontrolle. Die Dauer und den Umfang der Beratung können Sie frei wählen:

  • Eine dramaturgische Betreuung über die komplette Stoffentwicklung hinweg: vom Exposé bis hin zum abgenommenen Drehbuch
  • Eine phasenweise dramaturgische Unterstützung: Z.B. bis zur Erstellung eines verkaufsfähigen Exposés oder eines abnahmefähigen Treatments oder Drehbuchs.

Der Leistungsumfang orientiert sich an Ihrem Bedarf.
Das HONORAR basiert auf Tagessätzen.
Tagessatz:     450 Euro (zzgl. MwSt.)

Buchgespräch

Das Buchgespräch ist Teil meiner Leistungen, wenn Sie mich mit einer Stoffentwicklung beauftragen. Es ist auch einzeln buchbar, als »Feuerwehr«-Einsatz, wenn Sie schnelle Hilfe brauchen, z. B. weil der Drehtermin bereits vor der Türe steht oder die Frist für die Abgabe des Förderantrags abläuft.

  • Beim persönlichen Treffen aller Projektbeteiligten werden klare Zielsetzungen formuliert, wie die Filmgrundlage aus der Schieflage geholt und die Stärken des Stoffs optimiert werden können.
  • Ich moderiere das Treffen, in dem wir gemeinsam Lösungen für eine gelungene nächste bzw. finale Fassung entwickeln.
  • Der Leistungsumfang wird auf Ihren Bedarf abgestimmt.

Ein Buchgespräch über
max. 2 Stunden, (Exposé):    200,- Euro (zzgl. MwSt.)
max. 4 Stunden:        400,- Euro (zzgl. MwSt.)
max. 6 Stunden:        600,- Euro (zzgl. MwSt.)

Ein Buchgespräch setzt voraus, dass Sie mich vorab mit einer Scriptanalyse zum selben Stoff beauftragt haben.

 

PR-TEXTE

Zu Ihrer Entlastung im hektischen Produktionsalltag fertige ich branchentypische
Texte an, z. B.

  • Presseinfos
  • Loglines, Synopsen
  • Antragstexte für Förderungen

Den konkreten Leistungsumfang stimme ich auf Ihren Bedarf ab, die Honorierung richtet sich nach dem Aufwand an Stunden.

Stundensatz:     50,- Euro (zzgl. MwSt.)

 

.